Sekundarschule "Am Petersberg"

Bilder des Schulgebäudes

Das Konzept unserer Ganztagsschule

Sekundarschule „Am Petersberg“
Wiesenweg 7 OT Wallwitz
06193 Petersberg
www.sks-petersberg.bildung-lsa.de
SKS-petersberg@t-online.de

„Wenn das Reden Schule macht“ ist das Leitbild unserer Ganztagsschule. Unsere Schülerinnen und Schüler kommen aus 47 Ortschaften und können Ganztagsangebote in den Funktionsbereichen Lernwerkstatt, Bibliothek, Schulclub, Cafeteria oder Medienraum wahrnehmen. Wir befassen uns intensiv mit individuellen Fördermaßnahmen, vor allem für Schülerinnen und Schüler mit Leistungsdefiziten aus den 5. und 6. Klassen. Mit Hilfe der pädagogischen Mitarbeiterinnen und der Schulsozialpädagogin wurde ein stabiles Beratungsangebot für Schüler und Schülerinnen sowie für Eltern bei Konfliktsituationen in der Schule und zu Hause aufgebaut. Viele unserer Projekte werden von einem aktiven Förderverein unterstützt. Bereits seit zwölf Jahren bereichert eine Partnerschaft mit dem Gymnasium Paul II im polnischen Giralki unseren Schulalltag, und seit drei Jahren arbeiten ein Präventions- und ein Trainingsraumteam an unserer Schule.

Unsere Projektidee im Rahmen des Netzwerks

Durch eine Erhöhung der Lernstunden sowie eine Veränderung der Rhythmisierung möchten wir die Lernzeiten im Ganztag besser ausgestalten. Wichtig ist uns dabei besonders der Ausbau der Lernstunden auf Klassenstufenbasis. Außerdem wollen wir die Schülervertretung stärker in die Gestaltung des Ganztags einbinden und arbeiten an einer Verbesserung der Teambildung in den Klassen und Fachschaften.

Darin sind wir gut

  • Präventionsteam: Hausordnung, Streitschlichtung durch Schülerinnen und Schüler, Leitfaden zum Umgang mit rauchenden Schülerinnen und Schülern
  • Trainingsraum
  • Arbeitsgemeinschaften
  • Lernstunden

Rahmenbedingungen

  • Sekundarschule
  • seit 2002 gebundener Ganztag
  • 420 Schülerinnen und Schüler
  • 37 Lehrkräfte, drei pädagogische Mitarbeiterinnen, eine
  • Schulsozialpädagogin
  • zahlreiche Kooperationspartner: u.a. Musikschule „Fröhlich“,
  • AWO, Berufseinstiegsbegleitung durch das Bildungswerk der
  • Wirtschaft Sachsen-Anhalt e.V.

 

Das Schulporträt zum Download.