Kooperation

Medienkompetent durch Ganztagsbildung

Medienkompetent durch Ganztagsbildung: Innovative Mitbestimmung

Das Projekt „aula – Schule gemeinsam gestalten“ ist ein innovatives Beteiligungskonzept für weiterführende Schulen. Es unterstützt Schülerinnen und Schülern dabei, Ideen für die Gestaltung von Schule zu entwickeln, Mehrheiten zu finden und die Umsetzung zu organisieren. Dabei werden sie einerseits im Rahmen des Projektes begleitet und es steht ihnen eine Online-Plattform zur Verfügung, auf der sogenannte „wilde Ideen“ gesammelt und weiterentwickelt werden.

» Weiterlesen

Kooperation und Zusammenarbeit in der Medienbildung

Kooperation in der Medienbildung

Medienbildung steht im Fokus der bildungspolitischen Debatte. Schule soll Kompetenzen für die aktive, selbstbestimmte Teilhabe in der digitalen Welt vermitteln. Im Papier „Bildung in der digitalen Welt“ der Kultusministerkonferenz aus 2016 ist festgehalten, dass sich die Länder verpflichten, dafür Sorge zu tragen, dass alle Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2018/19 in die Grundschule eingeschult werden oder in die Sek I eintreten, bis zum Ende der Pflichtschulzeit digitale Kompetenzen erwerben können.

» Weiterlesen

Rhythmisierung und Verzahnung in Ganztagsschulen

http://www.ganztaegig-lernen.de/Thema%20des%20MonatsRhythmisierung und Verzahnung in Ganztagsschulen

Das Mehr an Zeit in der Ganztagsschule bedeutet vor allem Raum für ein Mehr an Gestaltung und für neue Wege. Keine Ganztagsschule möchte einfach nur ein Mehr vom Gleichen. Deshalb ist der Abschied vom 45-Minuten-Takt meist nur eine Seite der Medaille. Viele Ganztagsschulen nutzen ein Mehr an Zeit nicht allein für einen anderen Rhythmus: Sie schaffen mit einem veränderten Rhythmus die Basis für neue Wege bei Lernsettings, -gruppen und -formen, in Klassen- oder Jahrgangsteams oder in übergreifenden Formen am Vor- und Nachmittag, in der Arbeit in multiprofessionellen Teams und mit Kooperationspartnern. Die Herausforderung bleibt, vor Ort gemeinsam zu entwickeln, wieviel Rahmen, wieviel und welche Freiräume Schülerinnen und Schülern, insbesondere Jugendliche, zum Wachsen brauchen. Welche Freiräume und welche gemeinsamen Rituale werden gebraucht, um eine offene und verlässliche Atmosphäre in der Ganztagsschule zu schaffen? Welche Anforderungen stellt Rhythmisierung und Verzahnung an die Kooperation mit außerschulischen Partnern? Welche Lernformen unterstützen ein ausgewogenes Rhythmisierungskonzept?

» Weiterlesen

Eltern machen mit

Eltern machen mit

Fahrradwerkstatt, Theaterspielen, Werken und individuelle Lernzeiten begleiten - Möglichkeiten, um Eltern am Ganztagschulleben zu beteiligen gibt es viele. Mit einigem Engagement kann man Eltern in die Schule locken und deren Potential nutzen. Beteiligte Eltern machen Ganztagsschule zu einem Lebensort.

» Weiterlesen

Natur erleben in der Ganztagsschule

Natur erleben in der Ganztagsschule

Ganztagsschule im ländlichen Raum profitiert von sozialer Nähe, wenn sich viele Aktivitäten auf ihrem Gelände abspielen und leidet unter sozialer Ferne, wenn Kinder und Jugendliche von weither und über lange Wege in die Schule kommen müssen. Dennoch bieten sich Vorteile. In der Natur sowie in traditionellen und modernen landwirtschaftlichen Einrichtungen gibt es interessante Lernorte in unmittelbarer Nachbarschaft.

» Weiterlesen

Erfolgreiche Kooperation in der Ganztagsschule

http://www.ganztaegig-lernen.de/Thema%20des%20MonatsErwachsende sitzen an einem Tisch und bearbeiten ein Plakat

Eine gute Ganztagsschule braucht die Kompetenzen und das Engagement unterschiedlicher Professionen und Partner. Was einfach klingt, ist allerdings anspruchsvoll und eine kleine Kunst, wenn dabei unterschiedliche Zuständigkeiten, Verantwortungen und Voraussetzungen im Spiel sind. Eine gute Kooperation gelingt dann, wenn dies nicht als Hürde, sondern systematisch als Chance für die Entwicklung einer gemeinsamen Vision und eines gemeinsamen Handelns verstanden wird. Und das kann, je nach Thema, auch in einer Schule ganz unterschiedlich aussehen: Manchmal geht es um Klärung von Zuständigkeiten, oft um Aufgabenteilung oder abgestimmtes Vorgehen, manchmal um ein kollaboratives Arbeiten, bei dem gemeinsam etwas entwickelt wird. Wie können Kooperationspartner die Veränderung der Lernkultur unterstützen? Hausaufgaben als Kooperationsthema: Welche Wege sind denkbar? Friedliche Koexistenz, Kooperation,  Kollaboration – was passt zu uns und zu unseren Themen?

» Weiterlesen

Ganztagsschule macht Kultur

Tuschkasten

Singen, tanzen, musizieren, Theater spielen, gestalten, bildhauern … keine Tätigkeiten die man unmittelbar mit schulischen Leistungen verbindet und dennoch sind sie für Heranwachsende von herausragender Bedeutung. Seit dem Ausbau der Ganztagsschulen etabliert sich hier eine große Bandbreite künstlerischer, kultureller und musischer Angebote, weil Ressourcen und vor allem Zeit vorhanden sind.

» Weiterlesen

Vereinsmeierei? Sport und Ganztagsschule

Kinder spielen Fußball

Der Start der Beziehung von Ganztagsschule und Sportverein lief nicht immer glatt. Auch wenn es traditionell schon viele Kooperationen gab, mit der verstärkten Ausrichtung auf Ganztagsschulen schien sich die Situation zu verändern. Die Sportvereine sahen ihre Mitglieder schwinden, die Ganztagsschulen suchten Partner, die sich an die schulischen Gegebenheiten anpassten. Inzwischen haben sich beide Seiten einander angenähert, sich den Wünschen, Bedürfnissen und Notwendigkeiten der anderen geöffnet und finden gemeinsam Lösungen. So können sowohl Schule als auch Verein voneinander lernen und profitieren.

» Weiterlesen

Partner in die Ganztagsschulen!

Glaskolben für den Chemieunterricht

Außerschulische Partner bereichern den schulischen Alltag. Durch sie findet die Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen ihren Weg in die Ganztagsschulen. Mit einem Netzwerk von Kooperationspartnern sind auch große Herausforderungen wie Inklusion oder Berufs- und Studienorientierung für Schulen realisierbar. In beiden Fällen stellen sie wichtige Elemente dar und spielen, ebenso wie die Eltern, eine zentrale Rolle.

» Weiterlesen

Kooperation im Ganztag

Die Vielfalt von Ganztagsschulen bzw. Ganztagsangeboten in den Bundesländern ist groß. Insbesondere für Kinder der Primarstufe steht oft die zuverlässige Betreuung am Nachmittag im Vordergrund. In einigen Ländern wird hier auf langjährig bestehende Hortstrukturen zurückgegriffen. Schule und Hort koordinieren aber nicht nur ihre Angebote, sondern sie stimmen zunehmend ihre Prozesse aufeinander ab.

» Weiterlesen

Inhalt abgleichen