4. Netzwerktreffen

Netzwerktreffen Netzwerk Ganztagsschule

Zum vierten Mal treffen sich die Schulen der Netzwerke. Es ist das vorletzte Mal. Die vereinbarten Ziele sind mancherorts schon greifbar. Im Rahmen der Umsetzung haben alle beteiligten Schulen Erfahrungen gesammelt. Schulen haben sich getroffen und ausgetauscht.

Im Rahmen des vierten Treffens werden nicht ausschließlich pädagogische Fragen bearbeitet. Ausgewertet werden sollen Erfahrungen beim Voneinander-Lernen. Denn eine andere Schule zu besuchen, heißt nicht immer, tatsächlich von einander zu lernen. Aus diesem Grunde wird „Hospitieren“ oder besser „eine andere Schule besuchen und dabei lernen“ thematisiert. Die Netzwerkfamilien treffen sich in Marburg, Magdeburg, Hamburg und Schweinfurth.
 
„Fortbildungen sind nicht immer der richtige Weg, um sich Anregungen und Rat zu holen. Stattdessen ist es besser, Systeme zu besuchen, die es vielleicht schon besser machen.“, so meint es Schulleiter Herr Böhnke aus Friedland (Mecklenburg/Vorpommern). Aus diesem Grunde ist nicht nur „Netzwerken“ ein probater Weg zum Lernen, sondern auch das Hospitieren.
 
Die Netzwerke treffen sich wie gewohnt an Orten, wo auch eine Schule aus dem Netzwerk zuhause ist. An folgenden Standorten finden Besuche statt:
  • Netzwerk 1
Reformschule Winterhude, Hamburg
  • Netzwerk 2
Regelschule Winzerla, Jena
  • Netzwerk 3
Integrierte Gesamtschule „Willy Brandt“, Magdeburg
  • Netzwerk 4
Grundschule „Rothestrasse“, Hamburg
  • Netzwerk 5
Gesamtschule Ebsdorfer Grund, Marburg
  • Netzwerk 6
Friedrich-Rückert Grundschule, Schweinfurth
 
Folgende Referenten besuchen die Netzwerke und unterstützen die fachliche Diskussion:
 
  • Netzwerk 1
Frau Renate Buschmann 
Ehemalige didaktische Leiterin der IGS Flensburg
„Umgang mit individuellen Förderplänen“
 
  • Netzwerk 2
Annemarie von der Groeben
Ehemalige didaktische Leiterin der Laborschule Bielefeld
„Gestaltung von Lernumgebungen“
 
  • Netzwerk 3
Petra Stamer-Brandt
Ehemalige didaktische Leiterin der Max-Brauer-Schule Hamburg
„Gestaltung von Lernumgebungen“
 
  • Netzwerk 4
Andreas Giese
Didaktischer Leiter der Erich-Kästner-Gesamtschule Hamburg
„Logbuch als Grundlage individuellen Lernens und Raumkonzept einer Ganztagsschule“
 
  • Netzwerk 5
Alexander Scheuerer
Schulleiter der Joseph-von-Eichendorff-Schule Kassel
„Rhythmisierung im Ganztag“
 
  • Netzwerk 6
Regina Beck
Lehrerin an der Sekundarschule Gerwisch
„Umgang mit offenen Lernformen“
Thema
»