Förderer und Kooperationspartner

Ganztägig bilden“ ist ein Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, gefördert aus Mitteln der Bundesländer mit Unterstützung der Stiftung Mercator Deutschland und der Robert Bosch Stiftung.

 

 

 

Unsere Länderpartner:

 

Bayern

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

 

Berlin

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

 

Brandenburg

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

 

Bremen

Die Senatorin für Kinder und Bildung

 

Hamburg

Behörde für Schule und Berufsbildung

 

Hessen

Hessisches Kultusministerium

 

Mecklenburg-Vorpommern

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

 

Niedersachsen 

Niedersächsisches Kultusministerium

 

Nordrhein-Westfalen

Ministerium für Schule und Bildung


Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration

 

Rheinland-Pfalz

Ministerium für Bildung

 

Sachsen

Staatsministerium für Kultus

 

 

Sachsen-Anhalt

Ministerium für Bildung

 

Schleswig-Holstein 

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend und Senioren

 

Saarland

Ministerium für Bildung und Kultur

 

Thüringen

Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

 
   

Partner der Serviceagenturen:

Institut für soziale Arbeit e.V. (ISA)  
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München (ISB)  
Landesinstitut für Schule Bremen (LIS)  
Das Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH)  
Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie Mecklenburg-Vorpommern e.V. (RAA)