Qualifizierungen für die Ganztagsschule

Mädchen turnt an einem Klettergerüst
(c) Shutterstock

Eine Ganztagsschule bietet im Vergleich zur Halbtagsschule eine ganztägige Betreuung. Hierdurch wird einerseits die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglicht, andererseits eine Verbesserung des individuellen und schulischen Leistungsvermögens des Kindes angestrebt. Ziele sind beispielsweise die Stärkung sozialer und sprachlicher Kompetenzen, Förderung von Begabungen und Neigungen, Abbau von Lerndefiziten, Berufsorientierung oder sportlicher Ausgleich.

Das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München hat im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Qualitätsrahmen für offene Ganztagsschulen und gebundene Ganztagsschulen entwickelt, die zum einen die Basisstandards einer guten Ganztagsschule beschreiben und darüber hinaus Möglichkeiten der Weiterentwicklung der Qualität aufzeigen.

Impulse für Qualität

Die Broschüre "Impulse für Qualität - Handreichung zur kooperativen Qualitätsentwicklung an Ganztagsschulen in Schleswig-Holstein" dient als Arbeitshilfe und unterstützt bei der Analyse schulischer Schlüsselthemen. Unter der Überschrift "Möglichkeiten der Weiterentwicklung" werden wertvolle Hinweise gegeben, wo Akteure sich entwickelnder Ganztagsschulen mehr wissen und können sollten. Damit bietet das Material eine wesentliche Grundlage für eine systematische Qualifizierungsplanung. öffnen

 

Wir qualifizieren für den Ganztag

"In 95 Prozent aller Ganztagsschulen finden sich bereits heute Bewegungs-, Spiel- oder Sportaktivitäten als fester Bestandteil des angeleiteten Nachmittagsangebots. Damit ist dieser Bereich der quantitativ größte aller Angebotsfelder in den Ganztagsschulen in Nordrhein-Westfalen.", so Joachim Sommer, Geschäftsführer des Landessportbundes NRW, im Vorwort des Programmheftes "NRW bewegt seine Kinder". Die Broschüre beschreibt Möglichkeiten der Qualifzierung im Bewegungs- und Sportbereich für Ganztagsschulen. öffnen

Mehr zum Thema "Lernende Schule".

Thema
»