Publikationen

Cover des Themenhefts 09
Das Themenheft 09 ist als Druckversion leider vergriffen. Sie steht Ihnen jedoch als Download zur Verfügung.
Herbert Bosshammer
Sabine Knauer
Sabine Wegener
Christian Welker
Cover der Arbeitshilfe 13
Die Arbeitshilfe 13 ist als Druckversion leider vergriffen. Sie steht Ihnen jedoch als Download zur Verfügung.
Wolfgang Wildfeuer
Titelbild der Publikation
Das gedruckte Themenheft ist leider vergriffen. Es steht Ihnen jedoch als Download bereit.   Ganztagsschule aus Sicht der Kinder Wie sollte eine gute Ganztagsschule sein? Über diese Frage diskutieren Experten seit geraumer Zeit. Ein Aspekt kommt dabei häufig zu kurz: Was erwarten die Kinder und Jugendlichen? Das frisch überarbeitete Themenheft „Schule ist meine Welt“ geht genau dieser Frage nach.
Oggi Enderlein
Cover des Themenheftes 14
Die Lernkultur an Ganztagsschulen verändern
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
Cover der Arbeitshilfe 15
In der folgenden Darstellung wird Ihnen ein Ansatz für Hospitationen, der auf dem Dialog und dem „Voneinander Lernen“ basiert, vorgestellt. Er soll den metatheoretischen Rahmen verdeutlichen, auf dem unserer Hospitationsansatz aufbaut.
Ines Stade
Susanne Hoffmann-Michel
Cover des Themenhefts 13
Die Gestaltung einer Schule, in der alle Schülerinnen und Schüler unabhängig von ihrem sozialen bzw. kulturellen Hintergrund gleiche Chancen haben und erfolgsorientiert lernen, ist eine komplexe Aufgabe, für die man Ausdauer und Geduld braucht. Das wissen die insgesamt vierzehn Schulen in Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, die im Herbst 2008 zusammen mit einigen Migranten- bzw. interkulturellen Organisationen in Verbünden und im Rahmen des Themenateliers Ganztagsschule der Vielfalt mit ihren Projekten begonnen haben.
Dr. Maria Rosa Zapata de Polensky
Cover des Themenhefts 12
Ist es sinnvoll, Mädchen und Jungen zu fragen, wie eine Schule sein sollte, die aus ihrer Sicht „gut“ ist? Die Verantwortung für Inhalte, Organisation, Ausstattung und Erfolg von Schule liegt schließlich bei den Erwachsenen. Sie sind es, die Schule planen, organisieren, gestalten und „machen“. Und es hängt von ihnen ab, ob eine Schule – nach welchen Kriterien auch immer – „gut“ oder „weniger gut“ ist.  
Oggi Enderlein
Cover des Themenhefts 10
Mitsprache, Mitgestaltung, Teilhabe, Mitwirkung, Partizipation – dieses Wortfeld kann ohne Übertreibung als Leitthema demokratischer Gesellschaften gelten. In rekursiven Schleifen bedarf es ständiger Neuinterpretation und Ausgestaltung, ist demnach unverzichtbarer Bestandteil des sozialen, kulturellen Diskurses. Denn mit gesellschaftlichem Wandel gehen Veränderungen der Institutionen, Betriebe, Produktionsstätten und deren Strukturen einher, die sich unweigerlich in den Funktionen und Rollen der beteiligten Menschen und damit den Selbstbildern niederschlagen.
Gunther Burfeind
Olaf-Axel Burow
Angelika Eikel
Heide Hoffmann
Katharina Homann
Sabine Knauer
Elke Reuting
Christoph Plümpe
Lokale Bildungslandschaften

Perspektiven für Ganztagsschulen und Kommunen

Die Gestaltung lokaler Bildungslandschaften ist eine hochaktuelle bildungspolitische Aufgabe. Der massive öffentlich geförderte Ausbau von Ganztagsschulen und das Begleitprogramm "Ideen für mehr! Ganztägig lernen." haben in Deutschland die Frage der Öffnung von Schulen ins Gemeinwesen auf die bildungspolitische Agenda zurück geholt. Gleichzeitig ist auf kommunaler Ebene das Interesse am Thema Bildung enorm gestiegen, denn attraktive Bildungsangebote sind zum Standortfaktor geworden. Mit diesen Entwicklungen gehen viele Herausforderungen einher: Wie können Schulen und Kommunen zu Bildungspartnern im jeweiligen Sozialraum werden? Wie können dabei Möglichkeiten genutzt werden, um durch Vernetzungen unterschiedlicher Ressorts und Ressourcen optimale Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen zu ermöglichen? In diesem Buch stellen sich Praktiker und ausgewiesene Experten unterschiedlicher Disziplinen diesen Fragen. Bestellen
Peter Bleckmann
Anja Durdel (Hrsg.)
Cover des Programmheftes
In dieser Datei Finden Sie das komplette Programm des 8. Ganztagsschulkongresses.
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung