Partizipation an Schulen: #Schule29 im Interview

#Schule29: Partizipation an Schulen
(c) Shutterstock

 

#Schule29 mit einem Interview zum Thema Partizipation an Schulen: Diesmal wurden gleich drei Expertinnen eingeladen. Nancy Tabea Heuser und Monique Creß sind Schülerinnen der Gesamtschule Berger Feld in Gelsenkirchen. Die dritte Expertin, Nicole Guthier, ist Mitglied der erweiterten Schulleitung des Goethe-Gymnasiums in Bensheim.

 

Partizipation an Ganztagsschule hat aus Sicht der drei Expertinnen ihre Grenzen: Nicht für Schülerinnen und Schüler, sondern auch für Lehrkräfte und Schulleitungen. Aber vorhandene Möglichkeiten vollständig zu nutzen, stärkt die Identifikation mit der Schule. Schule mitgestalten, wollen aus Sicht der beiden Schülerinnen die meisten. Jederzeit alle einzubinden, hält Frau Guthier aber für eine Überforderung. Wenn man es schafft, kontinuierlich immer mehr mitzunehmen als bisher, sei das etwas, worauf man stolz sein kann.