Literatur zum Thema Inklusion

 
1. Empfehlung

Aktion Mensch (2012)
Inklusion: Schule für alle gestalten

Für einen (aller)ersten Einstieg ins Thema eignet sich das Praxisheft Inklusion: Schule für alle gestalten. Auf fünf Seiten gibt es Anregungen für inklusive Ansätze bei der Unterrichtsplanung, der Leistungsbeurteilung und in der Elternarbeit. Kurze Erläuterungen zur Begriffsdefinition und zum Index für Inklusion werden ergänzt durch Hinweise auf weiterführende Literatur, Materialien und Internetseiten. Die Broschüre kann bei Aktion Mensch kostenlos bestellt oder als PDF heruntergeladen werden.

öffnen
 

2. Empfehlung

Mittendrin e.V. (Hg.) (2012)
Eine Schule für alle. Inklusion umsetzen in der Sekundarstufe

Eine wahre Fundgrube ist der Ratgeber „Eine Schule für alle. Inklusion umsetzen in der Sekundarstufe. Neben einer prägnanten und gut verständlichen Einführung in das Konzept Inklusion (und den damit verbundenen Fragen nach Vielfalt und „Normalität“) bietet es eine große Bandbreite an konkreten Praxisbeispielen, Erläuterungen und Arbeitsmaterialien rund um diverse Fragen, die mit schulischer Inklusion verbunden sind. 

 
3. Empfehlung

LVR-Landesjugendamt Rheinland (Hg.) (2011)
Die offene Ganztagsschule als inklusiven Bildungsort entwickeln. Eine Arbeitshilfe für die pädagogische Praxis mit Anregungen für die kommunale Steuerung

Die Arbeitshilfe bündelt auf 128 Seiten Erfahrungen, Konzepte und Praxistipps aus der Schnittstelle von Kinder- und Jugendhilfe und (Grund-)Schule. Hier finden Pädagoginnen, Schulleitungen, GT-Koordinatoren und Mitarbeiterinnen der kommunalen Bildungs- und Jugendpolitik Impulse rund um verschiedene Aspekte des Themenfelds Inklusion in der offenen Ganztagsgrundschule. 

öffnen

 
4. Empfehlung

Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft
Deutsches Institut für Menschenrechte/Verein Lernen aus der Geschichte (Hg.)
Inklusion als Menschenrecht

Das Online-Handbuch Inklusion als Menschrecht lädt zum Stöbern ein und bietet gleichzeitig eine Fülle von Material für die pädagogische Arbeit. Neben einführenden Texten finden sich Hintergrundartikel sowie verschiedene erprobte Formate und Methoden für die Arbeit mit Gruppen (z.B. Rollen- und Planspiele, Zeitleisten, Gesetze, Biografien von Menschen aus verschiedenen Epochen von der Antike bis zur Neuzeit)

öffnen

 

3.03.2012
www.ganztaegig-lernen.de

Beschreibung: