Der Ganztagsschulkongress 2017

Der Ganztagsschulkongress 2017
(c) DKJS/Jann Wilken

Der Ganztagsschulkongress stand in diesem Jahr unter dem Motto "Individuell, digital, sozial - Bildung gestalten in der Ganztagsschule". In Film, Bild und Text dokumentieren wir den Kongress für Sie.

In Salons und Praxiseinblicken diskutierte das Fachpublikum zwei Tage lang die aktuellen Herausforderungen ganztägiger Bildung. Beim Wortwechsel wurde der „Querblick“ von außen gesucht, um zu neuen Anregungen für die eigene Arbeit zu gelangen. Im Maker Space wurde es praktisch. An sieben Ständen konnten die Teilnehmenden digitale Spiele entwickeln, einen Trickfilm produzieren oder Lernplattformen ausprobieren. In den Workshops des SV Bildungswerks kamen Schülerinnen und Schüler zum Zug. Die Serviceagenturen Ganztägig lernen und Länderteams sowie die Regionalen Programmkoordinationen von LiGa – Lernen im Ganztag stellten ihre Arbeit vor Ort an Länderständen vor. Je eine Schule aus dem Bundesland veranschaulichte dort ihre gute Praxis. Spannende Vorträge und kulturelle Beiträge rahmten das Programm an beiden Tagen.

Sehen Sie hier den Film zum Kongress: