Beschwerde erwünscht! – Konfliktmanagement an der Grundschule Gießen-West

Kinder gucken Blätter an
(c) shutterstock
Daten und Fakten
Schulform: Grundschule Ganztagsschulform: Profil 3 (gebunden mit Halbtagszug) Schülerinnen und Schüler: 350 Lehrkräfte: 25
Weiteres päd. Personal: 10

Die pädagogische Arbeit an der Grundschule Gießen-West basiert auf stabilen Bindungen und Beziehungen zwischen den Beteiligten. Schülerinnen und Schüler sowie die Pädagoginnen und Pädagogen werden in ihren Persönlichkeiten respektiert und anerkannt. Der wertschätzende Umgang wird unterstützt durch verlässliche Strukturen, Regeln und Rituale. Dazu gehört auch eine Kommunikationskultur, die Prinzipien wie Offenheit, Partizipation und Verantwortung auf allen Ebenen der schulischen Kommunikation verfolgt. Denn „Transparenz und Wertschätzung sind für Kinder und Erwachsene gleichsam von Bedeutung, auch und gerade in Konfliktsituationen und Kontroversen“ (s. Schulprogramm). Deshalb ist auch das Beschwerdesystem ein integraler Bestandteil der schulischen Kommunikationsstruktur. Es geht darum, die Schülerinnen und Schüler darin zu bestärken, verbale Konfliktlösungsstrategien auszubilden.


Beschwerde mit System

Eine alltägliche Situation an einer Grundschule: In der großen Pause landet plötzlich ein Fußball direkt an Milos (3. Klasse) Kopf. Timo (4. Klasse) hatte sich verschossen und Milo aus Versehen getroffen. Dennoch entfacht sich ein handfester Streit. Milo fühlt sich angegriffen, schubst Timo und beschimpft ihn obendrein als „asozial“. Der Konflikt eskaliert, Timo schlägt zu, Milo haut zurück. Etliche Kinder kommen zu der Prügelei hinzu. Ein Viertklässler löst sich aus der Gruppe, trennt die Kontrahenten und sagt: „Hey, ihr könnt doch eine Beschwerde machen!“.
Milo geht nach der Pause in Timos Klasse und beschwert sich. Zuvor hat er sich bei seinem Lehrer abgemeldet. Er erklärt den Vorfall aus seiner Sicht. Timo erläutert, dass der Fußball Milo nur versehentlich getroffen hatte und dass er sich verletzt fühlte, als Milo ihn daraufhin schubste und beschimpfte. Das Schimpfwort hat ihn sehr gekränkt. Milo ist bestürzt – so hatte er die Sache nicht gesehen.  
Grundgedanke des Beschwerdesystems ist, das die Kinder die Gelegenheit erhalten, ihre Konflikte vorzutragen und gemeinsam Lösungsstrategien zu entwerfen. Dafür gibt es ein klares Regelwerk. Zunächst die Abmeldung beim eigenen Klassenlehrer. Dann ist wichtig, dass die Kinder einerseits bei Ihrer Sicht der Dinge bleiben und andererseits der Schilderung des Gegenübers Gehör schenken. Sie lernen, ihre Gefühle auszudrücken, sowohl der Beschwerdeführer, als auch der Beschuldigte. Die Emotionen beider Seiten werden ernst genommen. Anschließend erproben die Beteiligten verbale Konfliktlösungsstrategien: im Gespräch, im aufeinander Zugehen und der anschließenden gemeinsamen Einigung auf positive Verabredungen.


Soziales und Emotionales Lernen

Ziel ist es, sich der eigenen Gefühle bewusst zu werden und Empathie für den anderen zu entwickeln. Die Kinder fühlen sich verstanden und in ihren Gefühlen anerkannt. Auch das Selbstwertgefühl wird gestärkt. Die Ritualisierung des Beschwerdemodus und seine festgelegte Struktur macht es auch zurückhaltenden Kindern einfacher, sich zu öffnen. Sie werden in ihren Belangen ernst genommen und können für sich und ihr Recht eintreten. Außerdem vermittelt das Beschwerdesystem den Kindern emotionale Sicherheit: Konflikte können auch verbal gelöst werden. Auf lange Sicht sollen so die erprobten Problemlösestrategien in das Verhalten der Kinder Eingang finden und sie in die Lage versetzen, diese auch außerhalb der Schule anzuwenden. Durch das Bewusstwerden und Verbalisieren der eigenen Gefühle im Nachhinein, lernen die Kinder zudem nach und nach ihre Emotionen bereits während des aufkeimenden Streits zu kontrollieren. Das wirkt deeskalierend und führt zu weniger physischer Gewalt. Die Kinder lernen, ihre eigenen Grenzen aufzuzeigen und die der anderen zu akzeptieren – hin zu einem friedlichen Miteinander.  
 

Adresse
Paul-Schneider-Str. 87, 35398 Gießen
poststelle@grund-west.giessen.schulverwaltung.hessen.de

Material zum Download

Flyer

Präsentation