Beratungsforum am 18. Mai 2017 „Auf dem Weg zur guten Ganztagsschule“

Beratungsforum 2017 „Auf dem Weg zur guten Ganztagsschule“

Die Diskussion um die Qualität von Ganztagsschulen wird geführt, seit es Ganztagsschulen gibt. Welche erfolgversprechenden Ansätze haben sich mittlerweile in den Bundesländern etabliert? Was sind wirkungsvolle Ansätze und Strategien? Beim Beratungsforum 2017 „Auf dem Weg zur guten Ganztagsschule“ des Programms „Ganztägig bilden“ werden unterschiedliche Perspektiven von Qualitätsentwicklung in Ganztagsschulen beleuchtet.

Prof. Ursula Bertram (Technische Universität Dortmund, ID-factory) und Prof. Uwe Schmidt (Johannes Gutenberg-Universität Mainz) leiten das Thema ein. Die Teilnehmenden sind in Salons und Workshops eingeladen, mit Expertinnen und Experten über gute Beispiele, nachhaltige Ansätze und Entwicklungsstrategien zu diskutieren.

„Ganztägig bilden“, als Fortsetzung von „Ideen für mehr! Ganztägig lernen.“, ist ein Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, gefördert aus Mitteln der Bundesländer mit Unterstützung der Stiftung Mercator und der Robert Bosch Stiftung.

Das Beratungsforum findet am 18.5.2017 von 10 – 16 Uhr in der Neuen Mälzerei in Berlin statt.

Die Anmeldung erfolgt über die Serviceagenturen und Länderteams des Programms „Ganztägig bilden“. Für jedes Land stehen 10 Plätze zur Verfügung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Claudia Schönsee. (claudia.schönsee@dkjs.de)
 

Den ausführlichen Ablauf finden Sie hier.