Begabungsförderung und Schulentwicklung

Begabungsförderung und Schulentwicklung
(c) Katrin Bahlmann

Begabungsförderung geht nicht ohne Schulentwicklung. Förderung von Talenten stellte eine systemische Entwicklungsaufgabe dar, denn besondere Kinder haben besondere Lernbedürfnisse. Eine begabungsfördernde Schulkultur unterliegt in diesem Sinne einer ganzheitliche Förderung von Heranwachsenden auf der Grundlage von Binnendifferenzierung und Individualisierung. Es geht um das Eingehen auf unterschiedliche Lernvoraussetzungen und Interessen.

Mittels Förderdiagnostik und Beratung bzw. Begleitung werden lern- und entwicklungsrelevante Einflussfaktoren bei einzelnen Schülerinnen und Schülern deutlich. Sowohl die Selbsteinschätzungen, als auch die Beobachtungen durch die Lehrkräfte und die darauf bezogenen Rückmeldungen, entfalten Potentiale und Stärken bei den Schülern. Voraussetzung hierfür ist eine funktionierende interne Koordination, die diese

Methode

Das Drehtür-Modell versucht über akzelerierten Unterricht den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, sich zeitliche Freiräume für verschiedene Enrichment-Angebote zu schaffen. öffnen

systemische Organisationsaufgabe und eine effiziente Integration von Maßnahmen zur Begabungs- und Exzellenzförderung in der Schule ermöglicht. Aber auch die Kooperation mit Schulbehörden, Psychologen und anderen außerschulischen Kooperationspartnern unterstützt das Vorhaben, Synergien bei der Verwirklichung von Förderzielen herzustellen. Durch interne und externe Evaluation kann die Qualitätssicherung erfolgen.

Förderung ist eine Frage der Schulkultur und bedarf einer positiven Grundeinstellung, eines schulumfassendes Konzepts und motivierter Lehrerinnen und Lehrer. Darüber hinaus benötigen Lehrkräfte zur Begabungsförderung besonderes didaktisches und pädagogisches Wissen. Schulische Leistungen haben stets eine individuelle Komponente, die sich nicht in Noten abbilden lässt. Sie erfordert - besonders bei der Begabungsförderung - eine individuelle Rückmeldung zum Lernzuwachs. 

Die Broschüre „Schulentwicklung durch Begabungs- und Exzellenzförderung – Meilensteine und Ziele“, herausgegeben vom Österreichischen Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung (ÖZBF), stellt Dimensionen für eine gelinge Schulentwicklung vor. öffnen

09.06.2016

© www.ganztaegig-lernen.de

Thema
»