Begabungsförderung und Lernsettings

Begabungsförderung und Lernsettings
(c) DKJS\Sabine Schweder

Talente und Begabungen zeigen sich durch Neugierde, Wissensdurst, hohes Lerntempo und Lernfähigkeit. In einem oder mehreren Sachgebieten fallen Schülerinnen und Schüler durch eine höhere Leistungs- und Lernbereitschaft mit ihrem Talent und Begabungspotenzial auf. Allerdings benötigen diese Kinder eine besondere Förderung, denn sie verfügen über enorme Entwicklungsmöglichkeiten, die durch didaktisches Geschick hervorgeholt werden können. Erst durch die systematische Förderung der Begabungsfaktoren entfalten sich Talente.

Lernsettings, die positve Effekte auf die Begabung haben, sind oft Lernumgebungen, die individualisiertes Lernen fördern. Subjektive Handlungsräume korrespondieren mit individuellen Zielen. Mögliche Konzepte sind:

Begabungen im Unterricht fördern: Was sagt die Forschung? 
Aspekte “guten Unterrichts” für begabte Schülerinen und Schüler Diagnose und adaptiver Unterricht Grad der Strukturiertheit Kooperatives Lernen Begabungsfreundliche Lernkultur informieren
  • Mit Differenzierung auf die Bedürfnisse aller Schülerinnen und Schüler einzugehen und den Lernenden Angebote zu machen, bei denen diese eine Aufgabenauswahl nach Lerninhalten, Interessen und Vorwissen treffen können.
  • Durch Forschendes Lernen, bei dem die Lernenden die Möglichkeit haben, an einem eigenen Problem zu arbeiten. Besonderes Merkmal dieses Konzepts ist es, für die eigenen Lernhandlungen die Verantwortung zu übernehmen. Das in dieser Didaktik enthaltene Potenzial der Begabungsförderung beruht auf einem eigenständigen Entdecken von Problemstellungen und Hypothesen.
  • Mittels offener Aufgabenstellung bietet sich eine Lernumgebung, in deren Rahmen Lernende Aufgaben bewältigen, bei denen sich der Lösungsweg nicht selbst andeutet, sondern nach eigenen Lösungen gesucht werden muss.

Bei diesen Konzepten muss es in den jeweiligen Unterrichtsfächern gelingen, ein Zusammenspiel von Fach- und Schülerorientierung zu gestalten. Das Material „Professionelle Begabungsförderung. Fachdidaktik und Begabungsförderung“, herausgegeben vom Österreichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung (ÖZBF), unterstützt die komplexen Aufgaben in Bezug zum naturwissenschaftlichen Unterricht.  öffnen

2.6.2016

© www.ganztaeagig-lernen.de

Thema
»