Auf dem Weg zum multiprofessionellen Team

Schule ist Partner - Ganztagsschule und Kooperation 

"Schule mit ganztägigen Angeboten will und soll ein neues Bildungsverständnis entwickeln und sich als jugend-kultureller Gegenwartsort verstehen. Aus solchen Perspektiven können Kooperationen mit außerschulischen Partnern attraktiv werden", begründet Prof. Dr. Karlheinz Thimm ganztägige Betreuung mit Partnern. Eine nachhaltige und professionelle Einbindung außerschulischer Partner bedeutet, multiprofessionelle Teams zu etablieren. In der Tat ist das ein wichtiges Ziel des Führungshandelns von Schulleitern heutiger Ganztagsschulen.
 
Das Material Schule ist Partner - Ganztagsschule und Kooperation im Programm "Ideen für mehr! Ganztägig lernen." bietet Beispiele, Anregungen und Informationen rund um das Thema Ganztagsschule und Kooperation. Es zeigt, wie Schulen als Zentrum der Quartiersentwicklung fungieren können und wie die Kooperation mit Partnern aus dem Stadtteil gelingen kann.
 
Die Broschüre Jugendsozialarbeit an sozialen Brennpunkten des Deutschen Jugendinstituts dokumentiert verschiedene Praxismodelle am Übergang Schule Beruf. Die Modelle geben Einblick in die Bandbreite der Möglichkeiten, wie sozialpädagogische Professionalität (auch) Schulen bereichern kann.
 
18.10.2012
www.ganztaegig-lernen.de