„Schule mit Gesicht“ – Die Entstehung des gemeinsamen Schullogos der Theodor- Storm-Gemeinschaftsschule mit Grundschulteil Kiel

„Schule mit Gesicht“ – die Entstehung des gemeinsamen Schullogos
(c) Shutterstock
Daten und Fakten
Schulform: Gemeinschaftsschule Ganztagsschulform: offen Schülerinnen und Schüler: 655 Lehrkräfte: 75
Weiteres päd. Personal: 25

Seit 2007 ist die Theodor-Storm-Schule eine Gemeinschaftsschule mit Grundschulteil. Die Transformation zur Gemeinschaftsschule mit offenem Ganztagsangebot bedeutete die Fusion einer Grund- und Hauptschule und einer Realschule mit allen dazugehörenden Schwierigkeiten. Seitdem lernen die Schülerinnen und Schüler hier von der ersten bis zur zehnten Klasse gemeinsam im Klassenverband. In individualisierten Angeboten und Lerngruppen werden die Jugendlichen dabei unterstützt, den bestmöglichen Bildungsabschluss zu erreichen, den ersten allgemeinbildenden Schulabschluss (ESA), den mittleren Bildungsabschluss oder den Übergang zur gymnasialen Oberstufe.
Zur Identifikation mit der „neuen“ Schule sollte ein Corporate Design geschaffen werden. Unter Schülerbeteiligung entstand in einem Projekt ein neues Schullogo. Ziel des neuen Logos war es, das Zugehörigkeitsgefühl mit der Theodor-Storm-Gemeinschaftsschule als Gemeinschaftsschule zu unterstützen. Doch nicht die Schulleitung und die interessierten Kolleginnen und Kollegen, sondern die Schülerinnen und Schüler selbst waren aufgefordert, dieses wichtige Projekt durchzuführen. Sie sollten bestimmen, wie ihre neue Schule aussehen sollte, welches Gesicht sie in Zukunft nach außen und innen präsentieren würde.
 

Gimme five – die Schule mit Gesicht

Um das neue Schullogo zu entwerfen, wurde zunächst unter den Kindern und Jugendlichen eine Umfrage gestartet, welche Botschaften das neue Logo transportieren sollte. Sie entschieden sich für die Aspekte: „modern, nicht zu streng, einladend, nicht zu niedlich, freundlich, gemeinschaftlich, offen, seriös, wir sind eine Gemeinschaft“. Mit diesen Vorgaben im Gepäck machte sich eine Gruppe aus Schülerinnen und Schülern auf den Weg zu einer Kieler Werbeagentur. Gemeinsam mit den Grafikern wurden verschiedene Entwürfe erstellt, die dann der Schulgemeinschaft präsentiert und zur Abstimmung vorgelegt wurden. Ausgewählt wurden zwei stilisierte Männchen mit je zwei Armen, die einander die Gesichter zugewandt, über dem Kopf mit einer Hand „einschlagen“: „gimme five“. Das Logo findet sich nun in angepasster Form auf sämtlichen Schulmaterialien, vom Flyer bis zu Arbeitsmaterialien der Schülerinnen und Schüler. Die Gesichter – mal mit Armen und Beinen, mal ohne – lächeln die Betrachtenden fröhlich an und signalisieren „hier fühlen wir uns wohl – wir gehören zusammen“.


Wir sind Schule!

Der Prozess der Logoentwicklung schweißte die Schülerschaft zusammen, die Durchführung des Projektes erfüllte sie mit Stolz. Daran hatte nicht zuletzt das große Vertrauen in die Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler und die Zurückhaltung des Kollegiums einen beträchtlichen Anteil. Dadurch vermittelte das Kollegium der Schülerschaft, dass es ihnen diese wichtige Entscheidung zutraut – den Kleinsten wie den Großen. Zudem förderte die Verständigung auf ein gemeinsames Logo das soziale Handeln. Es sollte etwas gefunden werden, hinter dem alle Kinder und Jugendlichen stehen und mit dem sie sich identifizieren können. Das Selbstbewusstsein, das die Schülerschaft aus diesem Prozess mitnahm, entfaltet bis heute seine Strahlkraft.  
Über die Jahre ist eine „Corporate Identity“ entstanden, mit der sich die Erstklässlerinnen und Erstklässler, aber auch die Schulabgängerinnen und -abgänger identifizieren können und die die gesamte Schulzeit rahmt. Das schafft ein Zusammengehörigkeitsgefühl bei allen Beteiligten, auch den an der Schule Beschäftigten. Die Gemeinschaftsschule mit Grundschulteil und Ganztagsangebot hat die Schulfusion dazu genutzt, etwas Neues entstehen zu lassen und hatte dabei stets eins im Blick: „Wie ihre Schule aussieht, haben die Jugendlichen (…) selbst bestimmt – und ihrer Schule ein ganz persönliches Gesicht gegeben."
 

Adresse
Danziger Straße 31, 24118 Kiel
theodor-storm-gemeinschaftsschule.kiel@schule.landsh.de