Kongressforen 2008

fo2.jpg

f1_gtl.jpg
f1.jpg

Ziel - Im Rahmen des Forum bietet sich die Gelegenheit, im Austausch mit anderen Pädagogen und Jugendlichen eine alltagstaugliche Unterrichtskonzeption für selbstgesteuertes und mitbestimmendes Lernen zu entwickeln. Individuelle Erfahrungen und Ideen lassen sich einbringen und mit anderen Vorstellungen kombinieren, wobei persönliche Potentiale für die Entwicklung von schülerorientierten Lernkonzeptionen entfaltet werden. Die am Forum Beteiligten werden in weiteren Schritten  angeregt und unterstützt, für die von ihnen entwickelte Lernkonzeption ein Kompetenzraster zur Rückmeldung von Lernerträgen sowie Förder- und Forderstrategien zu erarbeiten und sich gleichzeitig in den Rollen des Lernenden und Lehrenden zu reflektieren. Die Konzeption des Forums ist für schulinterne Kooperationsvorhaben übertragbar und kann als Startrahmen für Unterrichtsentwicklung verwendet werden. PDF

Verlauf und Stationen - Eindrücke öffnen

Konzeption
Dr. Sabine Schweder
Schul- und Unterrichtsberaterin

Impuls
Dr. Falko Peschel
Universität Köln
linie.jpg

f2.jpg

Ziel - Dieses Forum versteht sich als Grundlagenforum für „Einsteiger/innen“ zum Themenfeld Partizipation in der Ganztagsschule, in dem über den Begriff und die Möglichkeiten und Grenzen von Partizipation informiert und diskutiert werden soll. Im ersten Schritt geht es um Definition und thematische Abgrenzung:

  • Was ist Partizipation?
  • Warum Partizipation?
  • Rechtliche Grundlagen von Partizipation
  • Lokalisierung von Partizipation in der Ganztagsschule
    Daran anschließend sollen Grenzen und Möglichkeiten von Partizipation ausgelotet werden:
  • Die pädagogische Falle: Zum Widerspruch von  Partizipation und Pädagogik
  • Partizipation im System Schule – Grenzen und Möglichkeiten

Untersetzt mit Beispielen werden für beide Themenblöcke Aktionsfelder von Partizipation und Partizipationsformen in der Ganztagsschule dargestellt. Neben Vorträgen und Impulsen wer-den die Teilnehmenden zur thematischen Auseinandersetzung aktiviert. Das Forum bietet den Raum, eigene thematische Fragen einzubringen und zu bearbeiten.

Referenten
Bianca Kreid
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
Jens Hoffsommer
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung

Impuls
Prof. Dr. Waldemar Stange

linie.jpg

f3.jpg

Ziel - Die Beteiligung an schulischen Entwicklungsprozessen erfordert den Aufbau passender interner Strukturen und Arbeitsweisen. Dabei ist es oftmals eine Herausforderung für die Leitungskräfte in einer Schule, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass das eigene Kollegium und die sonstigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule sich tatsächlich aktiv beteiligen können und auch wollen und in einem weiteren Schritt Eltern, Schüler/innen und Externe einzubeziehen. Fragen, die sich in diesem Zusammenhang stellen werden in kurzen Vorträgen beleuchtet und anschließend in kleinen Gruppen diskutiert.

Referenten
Prof. Dr. Stephan Huber
Bettina Schäfer

Datum: 10.09.2008
© www.ganztaegig-lernen.de