Dokumentation der Workshops

Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Gespräch

 

Dokumentation des Workshops 1: Selbstwirksamkeitskonzepte aufgezeigt am Beispiel des Selbstgesteuerten Lernens

Jede Schülerin und jeder Schüler lernt auf unterschiedliche Weise und in eigenem Tempo. Wie das funktionieren kann, zeigte der Workshop „Selbstwirksamkeitskonzepte aufgezeigt am Beispiel des Selbstgesteuerten Lernens.“. öffnen

 

Dokumentation des Workshops 2: Fit für das Lernen – Schülerbeteiligung am Beispiel gesundes Essen

Was brauchen Kinder, damit sie fit für die Schule sind? An der Gemeinschaftsschule Campus Hannah Höch sieht man gesundes Essen als wichtige Voraussetzung für den Ganztag. Marion Adler und die Schülerin Celine Pulat schilderten im Workshop, wie die Schule kontinuierlich auf gesundes Essen hinarbeitet. öffnen

 

Dokumentation des Workshops 3: Persönlichkeitsstärkung in einem gesunden Schulklima

Eine starke Persönlichkeit ist Voraussetzung für gesunde, fitte Schülerinnen und Schüler – aber was kann Schule konkret dafür tun? Im Workshop „Persönlichkeitsstärkung in einem gesunden Schulklima“ geben die Pädagoginnen Birgit Garic und Isabel Kunert Einblicke in die engagierte Schulpraxis der Gesamtschule Rosenhöhe in Bielefeld. öffnen

 

Dokumentation des Workshops 4 : „Mittagessen im Ganztag - Gut und Gesund“

Süß und fettig war gestern. Im Workshop „Mittagessen im Ganztag - Gut und Gesund“ machten Sabine Schulz-Greve und Dirk Medrow deutlich, dass eine gesundheitsfördernde und ausgewogene Ernährung eng mit der psychischen Gesundheit der Schülerinnen und Schüler zusammenhängt. öffnen

 

Dokumentation des Workshops 5: Discemotorik – Lerne bewegt – Psychomotorische Förderung

„Vom bewegten Lernen profitieren alle“, so die Kernaussage der Referenten der Pestalozzischule Eisenberg. Die Schule ist Schwerpunktschule, an der Schüler mit und ohne besonderen Förderbedarf am inklusiven Unterricht teilnehmen. öffnen

 

Dokumentation des Workshops 6: Gesunde, kindgerechte Lernumgebung - Gute Raumorganisation in der Ganztagsschule

Die Grundschule Wedel ist seit 2011 gebundene Ganztagsschule und sah sich in der glücklichen Lage, für den Umbau ihrer Schule 1,6 Mio. Euro aus dem Investitionsprogramm „Zukunft Bildung und Betreuung" zur Verfügung zu haben. Mit diesem Budget nahmen sie die Herausforderung an, ihr Raumkonzept passgenau auf die Rhythmisierung von Lernen und Freizeit auszurichten. öffnen