Gustav-Woehrnitz-Mittelschule

Installation i nder Schule

Das Konzept unserer Ganztagsschule

Gustav-Woehrnitz-Mittelschule Lohr am Main
Nägelseestraße 8
97816 Lohr
verwaltung@gws-lohr.de
www.gws-lohr.de

Die Grundidee unserer Schule lautet: gemeinsam arbeiten, wertschätzen, stärken. In den Ganztagsklassen geschieht dies durch individuelle Förderung. Wir legen Wert auf die Stärkung sozialer Kompetenzen, die Förderung der Gesundheit und die Schulung von Alltagskompetenzen, und wir vermitteln kulturelle Bildung und Werte. Der Tagesablauf im Ganztag ist rhythmisiert. Der Kernunterricht findet am Vormittag statt, wobei er sich mit praktischen Fächern (Soziales, Wirtschaft, Technik) abwechselt. In der Studierzeit arbeiten die Schülerinnen und Schüler selbstständig. Neben Lehrkräften sind auch Schülerinnen oder Schüler aus der Jahrgangsstufe 10 als Tutoren anwesend. An zwei Nachmittagen wählen die Kinder aus einer Vielzahl an Projektangeboten aus. Der Klassenverband wird aufgelöst, eine Mischung der Jahrgänge ist erwünscht. Die zwei verbleibenden Nachmittage stehen der Klassenleitung für die Themenzeit zur Verfügung.

Unsere Projektidee im Rahmen des Netzwerks

Wir beabsichtigen, in allen Ganztagsklassen eine handlungsorientierte Themenzeit einzuführen. Diese ist klassenbezogen und wird vom Klassenlehrer gemeinsam mit den Kindern gestaltet und nach dem Prinzip „SOL“ (selbstständig organisiertes Lernen) unterrichtet. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten zielorientiert in Gruppen. Dabei hat die Lehrkraft als Gesamtkoordinator die Prozesse in den Gruppen im Blick. Ziel ist es, systematisch Methoden-, Lern- und Handlungskompetenz aufzubauen sowie die individuelle Selbstständigkeit zu stärken.

Darin sind wir gut

  • engagiertes, interessiertes Ganztagsteam
  • Ausprobieren von neuen Ideen
  • Ausgestaltung der Studierzeit
  • Umsetzung klarer Organisationsstrukturen
  • Unterstützung durch den Zweckverband Schul- und Sportzentrum Lohr
  • Unterstützung durch außerschulische Kooperationspartner

Rahmenbedingungen

  • Mittelschule
  • gebundenes Ganztagsangebot seit dem Jahr 2006/07, das 91 Schülerinnen und Schüler wahrnehmen
  • 313 Schülerinnen und Schüler
  • 35 Lehrkräfte, 14 Projektleiter auf Honorarbasis
  • Kooperationspartner: Zweckverband Schul- und Sportzentrum Lohr

Das Schulporträt zum Download.