Gymnasium „Bertolt Brecht“

Bild des Schulgebäudes

Das Konzept unserer Ganztagsschule

Gymnasium „Bertolt Brecht“
Am Scheunenberg 1
16259 Bad Freienwalde www.gymnasium-bad-freienwalde.de
gymnasium-bad-freienwalde@t-online.de

„Schule in der Region – offen für die Welt“ lautet unser Leitspruch, der sich auch in unserem Ganztagskonzept widerspiegelt. Kooperationspartner ist neben den ortsansässigen Vereinen auch unsere polnische Partnerschule im nur 35 Kilometer entfernten Mieszkowice. Die Schülerinnen und Schüler, die sich bei uns für den Ganztag entscheiden, können aus derzeit 14 Arbeitsgemeinschaften und acht Förderangeboten wählen. Hausaufgabenbetreuung findet täglich statt. Zwei große Räume wurden für den Ganztagsbetrieb umgestaltet. Dort gibt es Freizeitinseln und Arbeitsplätze mit oder ohne Computer. Das Schülercafé versorgt uns mit gesundem Frühstück. Nach dem warmen Mittagessen können im Mittagsband auch die Medienräume und die Bibliothek bzw. die Sport- oder Musikangebote genutzt werden.

Unsere Projektidee im Rahmen des Netzwerks

Im Schuljahr 2012/13 haben wir ein 50-minütiges Mittagsband eingeführt. Wir beabsichtigen, die Schülerinnen und Schüler und auch die Eltern mit mehr Eigenverantwortung in die Organisation und Durchführung dieses Mittagsbandes einzubinden. Zusätzlich führen wir den Unterricht in 90-Minuten-Blöcken durch. Davon versprechen wir uns eine Verbesserung der Unterrichtsqualität und die verstärkte Nutzung individueller Angebote. Mit dem Einzug der Musikschule in unser Schulgebäude wird sich die Angebotspalette erweitern.

Darin sind wir gut

  • Zusammenarbeit
  • mit Grundschulen und mit der Förderschule
  • mit außerschulischen Partnern
  • mit einer polnischen Partnerschule

Rahmenbedingungen

  • Gymnasium
  • offener Ganztag seit 2009/10
  • 200 Schülerinnen und Schüler, von denen 120 das Ganztagsangebotnutzen
  • 22 Lehrkräfte
  • Kooperationspartner: Kreismusikschule, Kurstadthandball, Bibliothek, Sparkasse Märkisch-Oderland

 

Das Schulporträt zum Download.